WAS BISHER GESCHAH

15.Februar 2020

Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereines

Bruck an der Mur

Unmittelbar nach dem Valentinstag fand die diesjährige Hauptversammlung des Gartenbauvereines Bruck an der Mur statt.
Bürgermeister Peter Koch, Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger, Vizebürgermeister Kletus Schranz und der Obmann des Landes-Obst-Wein- und Gartenbauvereines Gerhard Czelecz konnten vom Obmann begrüßt werden.

Dr. Helmut Pirc ermunterte in seinem Vortrag über „Wildobst und seltene Obstarten im Garten“ die Zuhörer, nicht nur Äpfel, Birnen und Zwetschken auch andere, vor allem pflegeleichte Obstarten im Garten zu pflanzen. An mitgebrachten Kostproben der verarbeiteten Wildobstarten konnten sich alle von den neuen Geschmacksrichtungen überzeugen.

Bürgermeiste Peter Koch bat dann die Stadtgärtnerin GM Karin Hopfer, das neue Konzept zur Um- und Neugestaltung des Stadtparkes vorzustellen.

BM Koch, VZBM Schranz und der Vorstand des Gartenbauvereines ehrten Frau Christa Berger, Frau Helga Karner, Frau Rosemarie Kügerl, Frau Barbara Pumberger, Herrn Franz Seebacher, Frau Elisabeth Steinhauser, Herrn August Szabo und Frau Karin Tuller für ihre 25-jährige Mitgliedschaft beim Gartenbauverein. Frau Anneliese Lietz, Frau Roswitha Wagner, Herr Franz Brunader, Herr Ing Herbert Pöchheim und Herr Rudolf Rettenbacher wurden für 40-jährige Mitgliedschaft und Fau Maria Kittinger, Frau Edith Parisek und Frau Josefine Übleis für 60-jährige Treue zum Gartenbauverein geehrt.